Über mich

Liebe Freunde und Liebhaber alter Möbel. Nach einigen Jahren alltäglicher harter Arbeit würde ich gern manche Kunstwerke vorstellen, die ich restaurieren und so denen ihre ursprüngliche Schönheit so wie den Gebrauchswert und Funktionsfähigkeit zurückgeben konnte. Vielleicht, wenn Sie einen beschädigten Tisch nach dem Grossvater ansehen, haben Sie das Gefühl, dass es man nicht mehr bewahren kann. Oder es handelt sich um bequemen Sessel, Lehnstuhl, die Uhr oder angenehmes kleines Schmuckkästchen.
nastroje2

Wie ist möglich solche Antiquitäten reparieren?

  • Dank grosser handwerklicher Kunstfertigkeit damaligen Meistern
  • Dank sensibel Anwendung günstiges und hochwertiges Holzes
  • Dank Materialien, die uns Restauratoren ohne weiterer Schädigung den Gegenstand zerlegen und nach vielen Stunden der Bemühung wieder zusammenlegen erlauben
  • Dank grosser Liebe zum Gewerbe und dem Verlangen etwas hochwertiges und bleibendes schaffen

Wir benutzen traditionelle Prozeduren und Materialien wie z.B. Hautleim, mit dem alles neu zusammengeklebt wird bis zu oberflächlicher Bearbeitung mit Handpolieren mit Schellack.Bei meiner Arbeit kooperiere ich mit dem Polsterer, der die Tapezierung der historischen Sitzmöbel durch die traditionelle Metode besorgt.Mithilfe Traggurt bindet Sitzkissen auf, befestigt zurück Kupferfeder und benutzt afrikanisch Gras und das Pferdehaar.

Weitere Mitarbeit ist mit dem Kunstschmied. Im Fall, dass irgendein Beschläg oder kleiner Schlüssel von einem Schlösschen Ihrer Kommode fehlt, vervollständigen wir empfindlich alles oder abgießen neuen Stück messingen Beschlägs. Bei den Reparaturen der Uhrschränke verschiedenen Formen und Proportionen entsteht häufig der Bedarf das Uhrwerk zu reinigen und zu bewahren, das fehlende Pendel herstellen oder neues Glas anzubringen. Unser erfahrener Uhrmacher kann alles.

Wenn sich diese historische Möbel in genauso alten und herrlichen Gebäuden befindet, restauriere ich auch urzuständliche Holzelemente in diesen Objekten,  vornehmlich Eintritts- und  Raumtür gemeinsam mit ihren Beschläg und Schloß.Weiter dann ursprüngliche Holzfenster inklusive Außen- und Innenfensterladen. Solange ist nicht mehr möglich das Fenster oder andere Teilen restaurieren oder ganz fehlt, bin ich fähig nach dem Modell genaue Kopie des Gegendstands verfertigen.

Ähnlicher Weise kann ich ursprüngliche Holzfußboden, Wandverkleidung oder Holztreppe versorgen. Fehlt irgendwo das Verkleidungstückchen oder haben wir nur Türrahmen ohne der Tür ? Wieder ist alles möglich nach der Fotografien  oder aufbewahrten Stück komplementieren.


Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.